Geschichte Hacienda

Geschichte Hacienda

geschichte-2Heiko Sassenberg geb. 1961 lebte bis 2004 in Deutschland und ist aktiver Westernreiter, er war achtmaliger Landesmeister in den Disziplinen Reining, working Cowhorse, Trail und Westernriding in Berlin Brandenburg und gewann 2005 die DQHA futurity in working Cowhorse. Mit dem Abriss seines Dorfes Diepensee am Rande von Berlin war die Möglichkeit eines langgehegten Traumes Deutschland zu verlassen möglich

Costa Rica sollte es sein das Land wo es kein Militär gibt und die längste Demokratie in latain Amerika. In den Bergen von Monte de Oro ( Berg des Goldes ) fand er was er suchte, eine traumhafte Hacienda mit Blick auf den Pazifik, eigenen Wasserquellen und einer durchschnittstemperatur von 28 grad, 1,7 mio m2 Land drei Wasserfällen und fast allen Tieren die man sonst nur aus dem Fernsehen kennt.

Als er sie gekauft hatte erfuhr er von den einheimischen das es Gold auf seiner Hacienda gibt, er wollte es anfangs nicht glauben, aber entschloss sich dann doch Proben zu nehmen … und siehe da es gab tatsaechlich Gold. Seit fünf Jahren wird nun wieder aktiv im sehr kleinen privaten Rahmen Gold geschürft.

Vor drei Jahren wurden Rinder gekauft und eine Zucht aufgebaut. Heute sind es 100 Zuchtrinder, vier zuchtbullen und jedes Jahr ca. 90 Kälber die geboren werden. Seid 2010 ist Heiko mit Jazmin Elizondo zusammen 2012 heiratete er seine Lebensgefährtin.